Orthopädie-Schuhtechnik Ronald Diefert

 

  Seehausen/Börde  -  Schönebeck/Elbe

Stand: 22.03.09

 


 

    Sporteinlagen

  • Bei uns bekommen sie die neuen Novaped-Sporteinlagen der Firma Schein, diese gibt für sehr viele Sportarten (Fussball, Laufen, Nordic Walking, Hallensport, Tennis, Golfsport, Wintersport etc.).

  • Diese Sporteinlagen sind speziell auf verschiedensten Anforderungen der einzelnen Sportarten abgestimmt, und helfen somit Überlastungs- und Fußschmerzen vorzubeugen und schonen die Gelenke. (hier gehts zum Prospekt)

 

orthopädische Schuheinlagen  und Fussbettungen

  • orthopädische Schuheinlagen sind Hilfsmittel die für verschiedene Fußdeformitäten in verschiedenen Ausführungen nach dem Fuß des Patienten angefertigt werden und in Konfektionsschuhen oder aber auch in Spezialschuhen für lose Einlagen getragen werden

  • wir fertigen orthopädische Schuheinlagen und Fußbettungen auf Wunsch auch nach computerunterstützter Fertigung (Cad/Cam) und elektronischer Fussdruckmessung an, mit den ermittelten Daten wird die Einlage / Fußbettung am Computer konstruiert, danach werden die Daten an eine Einlagenfräse ausgegeben und von dieser wird die Einlage millimetergenau gefräst

  • die in der nachfolgenden Produktübersicht sind nur eine kleine Auswahl an orthopädische Schuheinlagen und Fussbettungen, wir haben noch sehr viel mehr Materialkombinationen und Fertigungstechniken im Angebot

 

 

                                                   Produktübersicht

  • Produkt

    Bild

    Vorteile

    Nachteile

    1 Paar Kunststoff-Leder halbsohlig:

    (mit halben Lederbezug) 

     

    für Knick-Senk-Spreizfüsse

    mit statischen Beschwerden  

    - sehr dünn, braucht wenig Platz im Schuh

    - kann im Schuh verrutschen

    - keine Polsterung

     

    1 Paar Kunststoff-Leder langsohlig:                

    (mit langen Lederbezug)  

     

    für Knick-Senk-Spreizfüsse

    mit statischen Beschwerden  

     

     

    - sehr dünn, braucht wenig Platz im Schuh

    - keine Polsterung

    1 Paar Kork-Leder  halbsohlig:                                           

     für Knick-Senk-Spreizfüsse und Plattfüsse

    mit statischen Beschwerden  

     

     

     

    - dünn, braucht wenig Platz im Schuh

    -gute Festigkeit

    - kann im Schuh verrutschen

    - keine Polsterung

    1 Paar Kork-Leder langsohlig:                                

    für Knick-Senk-Spreizfüsse und Plattfüsse

    mit statischen Beschwerden  

     

    - dünn, braucht wenig Platz im Schuh

    -gute Festigkeit

     

    - keine Polsterung

    1 Paar Weichpolster-Einlagen:            

    (langsohlig) 

     

    für Knick-Senk-Spreizfüsse und Plattfüsse

    mit statischen Beschwerden und plantaren Druckstellen

     

    - gute Trageeigenschaften

    - gesamter Fuß gut gepolstert

    - etwas dicker, braucht mehr Platz im Schuh

    1 Paar Weichpolster-Einlagen:  (langsohlig)                                      

    nach Cad/Cam

    (Computergefräste Fertigung)

     

    für Knick-Senk-Spreizfüsse und Plattfüsse

    mit statischen Beschwerden und starken plantaren Druckstellen

       

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - gesamter Fuß sehr gut gepolstert

    -sehr variabel

    - Möglichkeit Druckstellen punktgenau zum enlasten sehr gut möglich

    - spezielle Innen- und Außenranderhöhungen

    - sehr dick, braucht viel Platz im Schuh

    - meist nur in Schuhen für lose Einlagen oder mit auswechselbaren Fussbettungen zu tragen

    1 Paar Weichpolster-Einlagen:  (langsohlig)                                      

    nach Cad/Cam (Computergefräste Fertigung

    incl. Computer- Fussdruckmessung)     

     

    für Knick-Senk-Spreizfüsse,  Plattfüsse und Hohlfüsse

    mit statischen Beschwerden und starken plantaren Druckstellen

    besonders für Diabetiker und Rheumatiker geeignet

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - gesamter Fuß sehr gut gepolstert

    -sehr variabel

    - Möglichkeit Druckstellen punktgenau zum enlasten sehr gut möglich

    - durch Computer- Fussdruckmessung noch genauere Anpassung an den Fuss möglich

    - spezielle Innen- und Außenranderhöhungen

    - sehr dick, braucht viel Platz im Schuh

    - meist nur in Schuhen für lose Einlagen oder mit auswechselbaren Fussbettungen zu tragen

    1 Paar Weichpolster-Fußbettung: (langsohlig)                                       

    nach Cad/Cam

    (Computergefräste Fertigung

    incl. Computer- Fussdruckmessung

         

    für Knick-Senk-Spreizfüsse,  Plattfüsse und Hohlfüsse

    mit statischen Beschwerden und starken plantaren Druckstellen

    besonders für Diabetiker und Rheumatiker geeignet

     

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - gesamter Fuß sehr gut gepolstert

    -sehr variabel

    - Möglichkeit Druckstellen punktgenau zum enlasten sehr gut möglich

    - durch Computer- Fussdruckmessung noch genauere Anpassung an den Fuss möglich

    - spezielle Innen- und Außenranderhöhungen

    - sehr dick, braucht viel Platz im Schuh

    - meist nur in Schuhen für lose Einlagen oder mit auswechselbaren Fussbettungen zu tragen

    1 Paar Kork-Leder

    Schalen- Einlagen: (halbsohlig)                                       

    für Kinder 

         

    für Knick-Senk-Spreizfüsse, Plattfüsse und Hohlfüsse

     

     

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - sehr gute Korrekturmöglichkeit des kindlichen Fusses

    - kann im Schuh verrutschen

    - keine Vorfußpolsterung

    1 Paar Kork-Leder

    Schalen- Einlagen:

    (langsohlig)                                       

    für Kinder 

         

    für Knick-Senk-Spreizfüsse, Plattfüsse und Hohlfüsse

     

     

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - sehr gute Korrekturmöglichkeit des kindlichen Fusses

    - keine Vorfußpolsterung

    1 Paar thermoplastische

    Schalen- Einlagen: (halbsohlig)                                       

    für Kinder 

         

    für Knick-Senk-Spreizfüsse, Plattfüsse und Hohlfüsse

     

     

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - sehr gute Korrekturmöglichkeit des kindlichen Fusses

    - kann im Schuh verrutschen

    - keine Vorfußpolsterung

    1 Paar thermoplastische

    Schalen- Einlagen: (langsohlig)                                       

    für Kinder 

         

    für Knick-Senk-Spreizfüsse,  Plattfüsse und Hohlfüsse

     

    - sehr gute Trageeigenschaften

    - sehr gute Korrekturmöglichkeit des kindlichen Fusses

    - etwas dick, braucht mehr Platz im Schuh